Allergie – was hilft?

Tierhaare, Pflanzen, Lebensmittel – die Liste an Einflüssen, auf die das menschliche Immunsystem mit Allergien reagieren kann, ist lang. Vor allem Atemwegsallergien werden weltweit häufiger.

Allergien

Kuscheln mit der Katze, eine blühende Sommerwiese: Für Allergiker werden alltägliche Dinge zum Problem. Besonders verbreitet ist der Heuschnupfen, aber auch andere Allergene machen den Deutschen zu schaffen.

weiterlesen

Heuschnupfen

Wenn Wiesen, Sträucher und Wälder in voller Blüte stehen, beginnt für Allergiker eine alljährliche Belastungsprobe. Heuschnupfen schränkt die Lebensqualität Betroffener ein, aber gegen die Atemwegsallergie gibt es Hilfe.

weiterlesen

Allergie gegen Schimmelpilze

Schimmelpilzsporen warten in Wohnräumen und draußen in der Natur auf Allergiker. Ihnen im Alltag aus dem Weg zu gehen, ist daher unmöglich. Umso wichtiger sind Diagnose und Therapie einer Schimmelpilzallergie.

weiterlesen

Hausstaubmilbenallergie

Eine verstopfte Nase, juckende Augen sowie Atembeschwerden am Morgen können erste Anzeichen einer Hausstauballergie sein. Auslöser ist der Kot mikroskopisch kleiner Milben, die in jedem Haushalt vorkommen.

weiterlesen

Kreuzallergie

Allergiker, die auf Pollen und bestimmte Lebensmittel allergisch reagieren, leiden womöglich unter einer Kreuzallergie. Dabei reagiert das Immunsystem auf sehr ähnliche Allergene.

weiterlesen

Allergie – was tun?

Wenn eine Allergie ausbricht, ist schnelle Hilfe gefragt. Aber welche Maßnahmen bekämpfen die Symptome einer allergischen Reaktion? Und helfen sie nur kurz- oder auch langfristig?

weiterlesen

Allergie bei Kindern

Immer mehr Kinder leiden unter Allergien wie Heuschnupfen. Die Überempfindlichkeit kann durch falsches Verhalten in Schwangerschaft und Stillzeit begünstigt werden. Aber auch die Gene spielen eine Rolle.

weiterlesen

Allergie in der Schwangerschaft

Schwangere Allergikerinnen machen sich – nicht ganz grundlos – Sorge um die Gesundheit ihres ungeborenen Kindes. Viele Medikamente dürfen sie jetzt nicht mehr nehmen. Was Sie jetzt wissen müssen.

weiterlesen

Heuschnupfen: Was hilft?

Allergenkarenz, Medizinprodukte, Immuntherapie: Verschiedene Behandlungsmöglichkeiten können die Beschwerden bei Heuschnupfen lindern.

weiterlesen

Allergiearten: Welche gibt es?

Es gibt viele unterschiedliche Allergiearten – bekannte Allergien wie Heuschnupfen sowie weniger bekannte Allergien wie etwa eine Arzneimittelallergie. Erfahren Sie mehr zu Allergenen und Allergiearten.

weiterlesen

Trockene Nase (Rhinitis sicca)

Eine trockene Nase juckt und fühlt sich verstopft an. Verursacht wird sie unter anderem durch Erkältungsschnupfen oder Allergien. Werden die ausgetrockneten Schleimhäute nicht behandelt, kann dies unangenehme Folgen haben.

weiterlesen

Emsan Mineralsalze

Das natürliche Quellsalz macht die Produkte von Emsan besonders wertvoll. Die Mineralsalzmischung ist dabei speziell auf die Bedürfnisse der Nasenschleimhaut abgestimmt und wirkt dreifach gut.

weiterlesen